ölfrei?-geht nicht! – geht doch!

Jeder Autofahrer kennen das: Steigt der Ölpreis an der New Yorker Rohstoffbörse, dann wird es an Deutschlands Tankstellen teurer. Mit etwas Verzögerung sind aber auch fast sämtliche Industriezweige betroffen und müssen mehr zahlen. Und die Spirale dreht sich weiter, denn die Förderländer sagen einen weiteren, extremen Ölpreisschub voraus.

Wir helfen Ihre ständig teigenden Produktionskosten im Bereich der Metallbearbeitung zu senken bzw. zu optimieren. Höhere Kosten für Schmierstoffe können mit mehreren Ansätzen begegnet werden:

  1. Schmierstoffe einsetzen, die weitestgehend unabhängig vom Ölpreis sind (-> IRMCO oder CURTIS)
  2. Nur die tatsächlich benötigte Menge zur richtigen Zeit an die richtige Stelle applizieren (-> WERUCON)
  3. Technisch bedingte überdosierte Mengen (wie z.B beim Fluten von Zerspanungsprozessen) auffangen und rückführen in den Prozess ( -> 3nine)

Klicken Sie sich rein in die neuen Möglichkeiten: www.lbigmbh.de
Wer heute nicht optimiert, hat morgen schon einen Wettbewerbsnachteil.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.